SPD Ortsverein Dirmingen
SPD Ortsverein Dirmingen

Unsere Geschichte

Geschichte der Dirminger SPD

Der SPD Ortsverein Dirmingen ist zurecht stolz auf seine Geschichte und auf die Menschen, die den Verein geprägt haben. Die ehemalige Bergarbeiter- gemeinde Dirmingen war bis zum Dezember 1973 eine selbstständige Gemeinde. Seit Januar 1974 ist Dirmingen ein Ortsteil der Gemeinde Eppelborn.Im Jahre 1922 wurde der SPD Ortsverein Dirmingen gegründet.Am 22.06.1933 wurde die SPD und die freien Gewerkschaften in Deutschland von den Nazis verboten.Viele SPD Mitglieder verloren während des Faschismus in Deutschland und auch in Dirmingen ihr Leben oder wurden terrorisiert.Nach dem 2. Weltkrieg begannen die Sozialdemokraten mit dem Wiederaufbau der Parteiorganisation.Der Dirminger Ortsverein wurde nach der Wiedergründung SPS Ortsgruppe Dirmingen genannt.Im Jahre 1956 löste sich im Saarland die SPS auf und deren Mitglieder gingen nach einem außerordentlichen Landesparteitag zur SPD über.Am 30.05.60 wurde Friedrich Schiffler der erste sozialdemokratische Bürgermeister in Dirmingen. Im September des Jahres 1972 wurde mit Hermann Bock erneut ein Sozialdemokrat Bürgermeister in Dirmingen.Das Dirminger SPD -Urgestein Gerhard Wagner war der erste sozialdemokratische Ortsvorsteher Dirmingens.Im Jahre 1994 wurde Rudi Hell erstmals stellvertretender Ortsvorsteher. Als Gerhard Wagner 1997 als Ortsvorsteher zurücktrat, war Rudi Hell die logische und richtige Konsequenz.Neben den Genossen Rudi Hell, Rudi Wohlfart und Gerhard Wagner hat die Dirminger SPD auch dem späteren Mitglied des Bundestages Hans Georg Wagner zu danken. Trotz seiner vielen Ämtern in der Landes- und Bundespolitik für die SPD hat Wagner auch viel für den SPD Ortsverein getan. Die Dirminger SPD dankte ihm dieses mit einem ständigen engagierten Wahlkampf.Im Jahre 2006 wurde Manfred Klein der neue Ortsvorsteher von Dirmingen. Manfred Klein war für den SPD Ortsverein Dirmingen der absolut richtige Mann und der optimale Nachfolger von Rudi Hell. Im Jahr 2009 wurde Manfred Klein mit sagenhaften 75 % in seinem Amt als Ortsvorsteher bestätigt. Die Dirminger SPD hat seitdem 8 Mandate im Ortsrat und 3 Mandate im Gemeinderart Eppelborn.Im März des Jahres 2006 wurde Frank Klein der neue Vorsitzende des SPD Ortsvereins Dirmingen. Frank Klein ist der bisher jüngste Ortsvereinsvorsitzende der Dirminger Sozialdemokraten und steht für einen Generationswechsel im Vorstand des Vereins. Als stellvertretende Vorsitzende agiert seitdem  Monika Bohr wobei Manfred Klein udn Stephan Brück als Stellvertreter amtieren . Das Gesicht des aktuellen Ortsvereinsvorstandes ist deutlich verjüngt worden. Seit 2009 gibt es im SPD Ortsverein eine Juso-Gruppierung.Im Jahr 2012 feierte der SPD Ortsverein Dirmingen das 90.Vereinsjubiläum.In dem Bewußtsein, nur das beste für Dirmingen zu tun, sind es heute gerade Menschen wie Thomas Franz, Christian Spaniol, Melanie Klein,Frank Klein, Monika Bohr, Astrid Rech, Rudi Hell, Michael Polotzek, Dr. Reiner Schmitt, Werner Dupont, Ralf Urmoneit, Rudi Hell und Stephan Brück sowie Manfred Klein die mehr geben als sie nehmen.



Aktuell: Schön, dass du da bist - Feierliche Eröffnung der neuen Kita "Pusteblume"

 

Aktuell: Kultur und Natur wichtig für Dirmingen

 

Aktuell: Auf dem Weg- Neuer Jugendtreff im ehemaligen evangelischen Kindergarten

 

Aktuell: SPD Gemeindeverband wählt neuen Vorstand - Dirminger SPD stark im Gemeindeverband

 

Aktuell: Dirminger SPD fordert MTW für Jugendarbeit im Löschbezirk Dirmingen

Nächste Termine: Bundestagswahlen am Sonntag, 24. September 2017 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel